Versicherung, Mitgliedschaft, etc.

Versicherung

Durch die Nichtmitgliederversicherung des LandesSportBundes und der ARAG-Sportversicherung ist der Versicherungsschutz auch für Geflüchtete, die keine Mitglieder im Verein sind, gesichert. Dies gilt für Geflüchtete, sie sich in einem Sportverein sportlich betätigen, die Mitglied beim LSB sind. Die neusten Regelungen dazu finden Sie unter Downloads.

 

 

FAQFlyer_Publikation_Fluechtlinge_print

Diverse Themen bzgl. Vereinsarbeit mit und für Geflüchtete werden in der sehr zu empfehlenden Broschüre „Vereinsarbeit mit Flüchtlingen und Asylbewerbern“ behandelt, die für einen geringen Preis bei der Führungsakademie bestellt werden kann.

 

 

Häufig gestellte Fragen zu der Teilnahme von geflüchteten Menschen am Vereinssport werden unter dem folgenden Link strukturiert und eingängig beantwortet:

» www.verein-aktuell.de

 

Broschüre Sport für und mit Flüchtlingen der Landeshauptstadt Stuttgart

Das Amt für Sport und Bewegung hat hilfreiche Informationen in dieser Broschüre zusammengetragen, von denen sich auch einige auf die Situation in Hannover übertragen lassen:

Leitfaden Sport für und mit Fluechtlingen Stuttgart